18.05.21

Philadelphiatorte

Spirulina Philadelphiatorte



Die Spirulinatorte erhält ihre blaue Farbe durch unser fein gemahlenes Spirulinapulver. Die Alge Spirulina ist reich an Eisen, Proteine und Vitamin K und man kann durch ihre Färbung schöne Gerichte zaubern, die zudem auch noch die körpereigenen Funktionen unterstützt.

Zutaten:
  • 150 g Löffelbiskuit
  • 125 g Butter
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Lüttge-Spirulinapulver
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:
Füllung: Den Frischkäse zuerst mit dem Puderzucker vermischen und die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Das Spirulinapulver in einem 250 ml Glas einrühren und 1 Stunde ziehen lassen. In der Zeit könnt ihr mit dem Boden beginnen. Nachdem sich das Spirulinapulver unten im Glas abgesetzt hat, vorsichtig die blaue Flüssigkeit durch einen Kaffeefilter gießen, ohne die Masse vom Glasboden mitzunehmen. Nun rührt ihr einfach die blaue Flüssigkeit vorsichtig unter die Frischkäsemasse. Danach die Sahne und den Frischkäse gut vermengen und gleichmäßig auf dem Boden verstreichen.
Boden: Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Die Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel fein zerbröseln und die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Dann die Butter und die Keksbrösel miteinander vermengen und den Boden der Springform damit auslegen.
Nun wird der Kuchen noch mit frischen Blaubeeren garniert und 2 Stunden kalt gestellt. Danach kann er serviert werden.